Lavender Haze

Eberle projekt 4 10

Lavender Haze

06

Projektbeschrieb


Lavender Haze ist eine englische Bezeichnung aus den 50er Jahren. Sie beschreibt das Gefühl des Verliebtseins. So passt die Bezeichnung einerseits zur frisch verheirateten Bauerschaft, andererseits zu meinem Glücksgefühl, als ich die Aufgabe gestellt bekommen habe, ihre Terrasse zu gestalten.

Die erwünschte Traumterrasse bietet Raum zur Entspannung und zum geselligen Beisammensein. Dazu gehört ein grosser Essbereich mit Aussenküche und ein grosszügiger Loungebereich zum Erholen und Geniessen. Ein Wellnessbereich mit Whirlpool und Liegefläche soll als Rückzugsort für gemeinsame, ruhige Stunden dienen. Bei den Ausstattungselementen für die Terrasse sind selbstdesignte Unikate gewünscht.

Nun, wie sind wir vorgegangen? Die Terrasse haben wir analog zu einem Haus konzeptionell aufgeteilt. So entstand ein Essbereich mit grossem Esstisch, die Lounge bildet das Wohnzimmer und der Wellnessbereich präsentiert das Badezimmer. Der Essbereich auf der Terrasse wurde so angeordnet, dass er als Verlängerung des Innenraums dient. So fügen sich der Innen- und Aussenraum zusammen und bilden einen grossen Essbereich. Zwei grosse Pflanzgefässe grenzen diesen Bereich räumlich ab und sorgen für ein behagliches Raumgefühl. Die dafür gewählten, vier schirmförmigen Bäume, haben einen lockeren Wuchs und lassen den restlichen Terrassenbereich durchschimmern. So wird der Aussenraum als grosses Ganzes wahrgenommen. Die Kronen der Bäume bilden ein Blätterdach und sorgen für ein verspieltes Licht- und Schattenspiel.

Der Dreh- und Angelpunkt eines jeden Hauses ist der Wohnbereich. Die Gestaltung der Terrasse wurde deshalb so gewählt, dass der Loungebereich die Hauptaufenthaltszone bildet und als Verbindungsstück zu den anderen Aussenbereichen fungiert.

Die selbstgestaltete, U-förmige Lounge lädt zum Entspannen ein und bietet Platz für bis zu neun Personen. Sie ist ein Unikat. Integrierte Pflanzengefässe mit Gräsern umgeben den Sitzbereich. So entsteht, eingebettet in die Natur, ein gemütlicher Entspannungsbereich, der das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit ausstrahlt. Die Bäume im Hintergrund erweitern das stimmige Raumgefühl und sorgen für Behaglichkeit. Die Terrasse verschmilzt mit der atemberaubenden Landschaft. Die Lounge bietet Raum zum geselligen Beisammensein mit Blick auf den See, die Bergwelt und wunderschöne Sonnenuntergänge.

Den Wellnessbereich haben wir so angeordnet, dass ein direkter Zugang zum Badezimmer entsteht. Er bietet uneingeschränkten, freien Blick auf die umliegende Berg- und Seelandschaft, die zur Erholung beiträgt. Die Liegefläche und der Whirlpool sind selbstkreiert Unikate und bilden gemeinsam ein zusammenhängendes, einzigartiges Element. Die Polsterung des Daybeds und der Lounge haben wir in Zusammenarbeit mit einem Stoffproduzenten entwickelt. Sie sind wetterfest und können so das ganze Jahr draussen bleiben. Die restliche Möblierung wurde zusammen mit der Bauherrschaft sorgefältig ausgewählt und farblich abgestimmt.

Es ist uns gelungen, alle Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen. Dies wurde an einem schönen Sommerabend gemeinsam mit einem Glas Wein auf der wunderschönen Terrasse gefeiert.

Projektierung als Geschäftsführer Parc`s